Montag, 18. Januar 2010

Achtes Wort: Haus

Heute ist Montag und es wird es häuslich. Die kalten Tage laden dazu ein, im Haus zu bleiben, eine gute Hausfrau zu sein und sich um den Haushalt zu kümmern, den Hausputz zu machen, die Hausapotheke auf abgelaufene Hausmittel zu überprüfen, leckere Hausmannskost kochen oder sich sonstwie häuslich niederzulassen. Bleibt nur zu hoffen, dass die Hausgemeinschaft keinen Grund zu hausinternen Querelen liefert, die den Hausjuristen oder die Hausratsversicherung nötig machen. Und Störungen durch Hausierer, Haussammlungen und den Hauswart sind auch nicht gewünscht. Da lassen wir lieber die Haushaltshilfe, die Haushälterin oder den Hausfreund ins Haus. Oder überwachen die Hausaufgaben unserer Kinder, die völlig aus dem Häuschen sind, nachdem sie die gefundene einhäusige Schnecke als neues Haustier deklariert und durch den hauseigenen Hausflur gescheucht haben. Doch wenn die Haushaltsplanung es verlangt, geht man aus dem Haus, um die Haushaltskasse mit dem Kauf von Haushaltswaren für den Hausgebrauch sowie haushaltsüblichen Mengen an Scrapmaterial zu belasten. Ihr merkt schon, unser achtes Wort|spie|le-Wort ist

Haus, Häu|ser, Häus|le, Häus|chen, Häus|lein, Hau|se, hau|sen, häus|lich
Weitere Anwendungsbeispiele: siehe oben.

Wir fordern euch heraus!
Gestaltet ein Layout (auch digital) oder ein Minialbum zum Wort "Haus" oder seinen Variationen und schickt ein Foto eures Werkes bis zum Samstag, 30.01.2010, 23.59 Uhr an wortspiele@online.de. Die Fotos werden hier auf dem Wort|spie|le-Blog veröffentlicht. Wir freuen uns schon auf eure guten Werke. (Teilnahmebedingungen siehe Seitenleiste)

Ihr könnt gewinnen!
Zwischen allen Werken, die für Wort Nr. 7 (Gut) und Wort Nr. 8 (Haus) bis zum jeweiligen Einsendeschluss eingereicht werden/wurden, wird eine Klartext-Stempelplatte "Irgendwas ist immmer" von unserer Sponsorin Dani Peuß verlost (für weitere Infos hier klicken).

Und nun viel Spaß mit den hauseigenen Werkes des Designteams und unserer achten Wort|spie|le-Gast-Designerin.

Liebe Grüße,
Ute und das Wort|spie|le-Designteam

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen